Alpenseminar 2017

Alpenseminar vom 01.09.-10.09.2017

Wann: 01.09.-10.09.2017
Wo: Schwangau bei Füssen, Bayern
Was: Wir zelten quasi am Fuß der Alpen und unternehmen von dort aus Ausflüge in die Berge. Von Trockenrasen bis hin zu Mooren – die Region hat Einiges zu bieten! So können wir verschiedene Lebensräume unter die Lupe nehmen, Alpenpflanzen kennen lernen, Vögel und andere Tiere beobachten, die Aussicht genießen und werden außerdem Mäusefallen (natürlich Lebendfallen) aufstellen und auswerten und so zum Monitoring dieser Artengruppe beitragen.
Abends lassen wir dann den Tag mit gemeinsamem Kochen, Essen, Singen und sicher auch dem ein oder anderen Lagerfeuer ausklingen.
Wir wollen uns gegenseitig die Natur näher bringen, jede*r kann beisteuern, was sie*er weiß, egal ob wir auf Exkursion sind und uns Pflanzen und Tiere anschauen oder uns in Diskussionsrunden/Workshops mit dem Naturraum beschäftigen. Aber keine Angst – du kannst natürlich auch mitkommen ohne Experte*in für irgendetwas zu sein. Es gibt kein festes Programm, sondern wir werden jeden Abend zusammen entscheiden, was der nächste Tag bringen soll.

Anmeldung (bitte bis zum 15.8) und weitere Infos:
Bei Clara (noah.sielck[at]naturbeobachtung.de).
Ihr dürft bei der Anmeldung gerne dazu schreiben: Name, Alter, ggf. Nahrungsmittelunverträglichkeiten und/oder Kochwünsche.

Schlagworte: , , ,

Thematisch ähnliche Einträge:

Kommentieren