Hallig Hooge – Da kannste nich nur Wat(t) erleben, sondern sogar noch Mee(h)r!

23.07.-31.07.2014 auf der Hallig Hooge

Die regelmäßig von der Nordsee überfluteten Halligen sind nicht nur weltweit einzigartig und wunderschön, sondern liegen auch mitten im Nationalpark und Weltnaturerbe Wattenmeer – ein amphibischer Lebensraum, der von Wind und Wasser ständig neu geformt wird, dessen hohe Produktion von Biomasse jährlich einige Millionen Zugvögel ernährt und unter dessen harschen Bedingungen sich faszinierende Lebensformen gebildet haben. Wir werden im Schlick und in den Salzwiesen exkursieren, zum Japsand wandern, Norderoog unsicher machen, Vögel gucken, Muscheln und Schnecken sammeln, ausgiebige Wattwanderungen machen und natürlich baden gehen.

Highlights wie Bernsteinfunde, Schweinswalsichtungen und Meeresleuchten können natürlich nicht garantiert werden, sind aber auch nicht ganz unwahrscheinlich…

Der Tagessatz wird ca. 8€ betragen. Die Fahrtkosten können teilweise erstattet werden, sodass bei Teilnahme nur Kosten von insgesamt nicht mehr als 70-90€ entstehen. Auf dem Lager ernähren wir uns bio-vegetarisch. Teilnehmen kann jeder von 12 bis 25 Jahren.

 

Anmeldung und Rückfragen jetzt bei Tim (tim.meinecke[at]naturbeobachtung.de)


Größere Karte anzeigen

Foto: DJN

Schlagworte: , , , , , , , ,

Thematisch ähnliche Einträge:

Kommentieren