Artikel-Schlagworte: „Herbstlager“

Herbstseminar im Taunus

Montag, 4. September 2017

Wann: 30.09.- 03.10.
Wo: Taunus
Was: Hast du Lust mit uns den Taunus zu erkunden? Wir werden mitten auf dem Taunuskamm im Taunusobservatorium übernachten. Vor Ort suchen wir Tagsüber in den umliegenden Wälder nach Allerlei (Ich habe gehört um die Jahreszeit sollen die Pilze sprießen…). Die Natur der ersten Herbsttage will entdeckt werden. Nachts können wir bei Sternenhimmel am Lagerfeuer den Tag ausklingen lassen. Je nach Lust, Laune und Wetter werden wir auch das wieder aufgebaute Römerkastell Saalburg besichtigen, aus den Äpfeln der hiesigen Streuobstwiesen Apfelgelee kochen, oder kleinen naturkundlichen Vorträge lauschen.
Alle haben die Möglichkeit das Programm mitzugestalten. Sei es durch eigenes Wissen, gute Laune oder durch einen kleinen naturkundlichen Vortrag.

Anmeldung und Infos bis 16.09.:
Bei Hannes und Enno (djn-frankfurt[at]naturbeobachtung.de)

Bodessee-Exkursion

Montag, 24. April 2017

Bodensee-Exkursion vom 27.10 bis zum 1.11.2017

Wann: 27.10 bis zum 1.11.2017.
Wo: Im NABU-Zentrum in Reichenau bei Konstanz.
Was: Am Bodensee überwintern jedes Jahr Zehntausende Wasservögel – verschiedenste Enten, Sing- und Zwergschwäne, aber auch Große Brachvögel, verschiedene Taucher und viele andere. Diese werden wir in Ruhe kennen lernen und beobachten und uns dabei auch viel Wissenswertes über Vogelzug erarbeiten. Außerdem bekommen wir einen Einblick in die einzigartige Vegetation der Streuwiesen am Bodenseeufer und tragen bei einem praktischen Landschaftspflegeeinsatz auch etwas zu deren Erhaltung und Schutz bei.

Neugierig geworden? Für die Anmeldung oder bei Fragen kannst du dich bei Clara (clara.bultmann[at]naturbeobachtung.de) melden!

Pilz-Exkursion im Schwarzwald

Mittwoch, 27. Januar 2016

Pilz-Exkursion im Schwarzwald vom 30.09. – 03.10.

Wann: 30.09. – 03.10.2016
Was: Kennenlernen und bestimmen von genießbaren und giftigen Pilzen.
Vom 30. September bis zum 3. Oktober wollen wir zusammen Pilze im Schwarzwald suchen. Egal ob du den Unterschied zwischen einem Porling und einem Röhrling schon kennst oder ihn erst lernen willst, bist du herzlich willkommen. Neben der Naturkunde soll natürlich auch die kulinarische Seite nicht zu kurz kommen. Wenn wir essbare Pilze finden und sicher bestimmen können, werden wir uns selbstverständlich auch was Leckeres daraus kochen.

(mehr …)

Herbst an der Ostsee/Darß

Mittwoch, 27. Januar 2016

Herbstlager auf dem Darß (Ostsee) vom 21.-23.10.

Wann: 21.-23.10.2016
Was: Gänse, Kraniche und Meer erwarten uns im Oktober an der Ostsee.
Wir werden ein Wochenende lang auf dem Darß unterwegs sein, die Herbstluft genießen, den Gänsen und sehr wahrscheinlich den Kranichen lauschen. Thematisch wird es vor allem um Zugvögel gehen, wie sie leben und wohin sie fliegen. Komm mit, wenn du auf die Ostsee blicken, etwas über die Geschichte der Gegend erfahren möchtest oder einfach ein entspanntes Wochenende verbringen willst. Wir werden viel Zeit für eine Exkursion und Austausch haben aber auch fürs gemütliche Beisammensein.
(mehr …)

Vögel und Schnecken am Steinhuder Meer

Donnerstag, 3. September 2015

Herbstlager vom 16. bis 18. Oktober 2015

Das Steinhuder Meer stellt einen wichtigen Rastplatz für viele Zugvögel auf ihrem Weg nach Süden dar. Welche Arten es für einen Zwischenstopp an diese große Wasserfläche verschlägt, wollen wir am Wochenende vom 16. bis 18. Oktober herausfinden. Auch die Uferzone und das angrenzende Moor möchten wir genauer unter die Lupe nehmen, denn im Herbst gibt es hier noch spannende Pflanzen und Schnecken zu entdecken. (mehr …)

C’était très chouette en France!

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Rückblick über zwei tolle DJN-Wochen in Südfrankreich im Herbst 2012.

Frankreich (oder doch Holland?)

Jede Reise braucht ein Lied, und das Lied unserer Südfrankreichtour war unangefochten „Holland“, geschrieben von Pirkko von der Heckenkapelle (Lahninger Wandervogel).

Die Zehen laufen mir davon, deinen Schritten nach

Ende September zwängten sich 13 neugierige DJNer und neu Zugestoßene in stickige Autos, um ihre zweiwöchige Entdeckungstour in Frankreichs Süden anzutreten. Die lange, aber reibungslose Fahrt führte zunächst nach Saintes-Maries-de-la-Mer, eine Kleinstadt in der Camargue, von wo aus wir in der ersten Woche die Natur des Rhône-Deltas unter die Lupe, vor das Spektiv oder in den Kescher nahmen. Die zweite Woche verbrachten wir etwas weiter nördlich in Saint-Rémy-de-Provence. Von dort aus ließen sich sowohl die Bergkette Les Alpilles als auch die Crau, Europas einzige Steinsteppe, erkunden.

(mehr …)

Komm mit Pilze Sammeln!

Samstag, 8. September 2012

Pilz-Seminar vom 03. – 07. Oktober

Über das verlängerte Wochenende vom 03. bis 07. Oktober (Tag d. deutschen Einheit) treffen wir uns im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land mit seinen wertvollen Klarwasserseen und intakten Buchenwäldern. Hier, wo die letzte Eiszeit vor 10.000 Jahren Löcher im Boden hinterlassen hat und der Kalkgehalt die Seen seltene und besondere Wasserspezialisten gedeihen lässt, befinden sich große, imposante Wälder, die zum Entdecken und Erkunden einladen. Und was würde sich nicht besser anbieten als in der Pilzsaison Pilze bestimmen zu lernen! Neben Einblicken in die Baumpilzkartierung an Buche und Eiche, wird der Schwerpunkt des Seminars bei den essbaren, bzw. giftigen Pilzen und ihren verschiedensten ökologischen Anpassungen liegen. Dabei werden wir dann auch gemeinsam Sammeln und was Leckeres Kochen – mmhh lecker, nur Mut! 🙂 (mehr …)

raps