Artikel-Schlagworte: „Politik“

Demo für Klimagerechtigkeit

Dienstag, 15. Dezember 2015

Vom 30.11.-12.12.2015 fand in Paris die UN-Klimakonferenz statt, deren Ziel es war, einen verbindlichen Klimavertrag zu beschließen.

Als die Verhandlungen der Staaten am Samstag in die letzte Runde gingen, setzten gleichzeitig Zehntausende Menschen weltweit ein Zeichen für Klimagerechtigkeit. Auch in Deutschland waren Leute auf der Straße. So z. B. in Hannover: Gemeinsam organisierten der DJN, JANUN e.V., die BUNDjugend Niedersachsen und die Grüne Jugend Niedersachsen am 12.12.2015 eine Demo für Klimagerechtigkeit. (mehr …)

Vorlager und Osterkongress 2013

Sonntag, 14. April 2013

DER ORT STEHT JETZT FEST: Wir sehen uns in Cuxhaven!
Die Waldorfschule liegt fast direkt an der Elbmündung und somit auch fast an der Nordsee, hier werden wir sehr schöne Exkursionen machen können!

 

Der Winter ist vorbei und der Frühling läd zu Exkursionen und Spaziergängen ein!

Der DJN trifft sich vom 25.3 bis zum 1.4.2013 um auf der 63. Jahreshauptversammlung den neuen Hauptvorstand zu wählen und vereinsinterne Themen zu diskutieren. Natürlich wird es auch wieder ein Seminar vor dem Kongress geben (Vorlager), auf dem spannende Workshops, Vorträge und Diskussionen zu naturkundlichen, umweltpolitischen und anderen interessanten Themen stattfinden!

Außerdem werden wir uns nicht nur Gedanken über das kommende DJN Jahr machen, sondern auch zusammen mit selbst bemalten Eiern und frisch gebackenem Hefezopf Ostern feiern. (mehr …)

»Wir haben es satt!« – Intensive Landwirtschaft und Viehzucht

Sonntag, 13. Januar 2013

Samstag, 19.01.2013 – 11 Uhr, Berlin

Im Vorfeld der »Wir haben es satt«-Demo in Berlin trifft sich der DJN schon am Freitagabend und nimmt an den Aktivitäten der BUNDjugend teil. Am Samstag protestieren wir lautstark und mit bunten Bannern für eine bessere Landwirtschaft! Anschließend diskutieren wir nach Lust und Laune über Agrarpolitik.
Treffpunkt zur Demo am Samstag: 11 Uhr am Hauptbahnhof vor dem Asiaimbiss. Dieser ist direkt am Ausgang Richtung Reichstag zu finden. Kontakt: Maria (mar-bon@gmx.de)

Eine biologische Ansicht

Wenn das Thema Konsum und Ernährung zur Sprache kommt, sich daraufhin jemand als Vegetarier und Veganer äußert, wird anschließend oft „Ach diese Ökos“ geraunt. Doch oftmals wird gerade der ökologische Aspekt der großen Agrarindustrie vernachlässigt. Viele wissen, dass es den Tieren in der Massentierhaltung nicht gut geht und dass Spritzmittel ungesund für uns Menschen sind. Alles schön und gut und auch wichtig. Aber was hat die moderne Landwirtschaft für Folgen für das gesamte ökologische System? (mehr …)

»Wir haben es satt!« – Demo mit dem DJN am 19.1.

Freitag, 4. Januar 2013

Der DJN für mehr Vielfalt auf dem Acker

Sa, 19.01.2013 – 11 Uhr, Berlin

Die Agrarpolitik der letzten Jahrzehnte ist düster und artenverachtend ohne Beispiel: Mehr Pestizide lassen weltweit die Bienen sterben und die Artenvielfalt nimmt rapide ab. Die Spekulation mit Lebensmitteln und Land verschärft den Hunger in der Welt. Dafür landet immer mehr Getreide im Tank statt auf dem Teller. Bauernhöfe sterben und Landschaften „vermaisen“. In immer mehr Tierfabriken wird der Tierschutz verletzt und gefährliche Antibiotikaresistenzen entstehen.  Es ist Zeit für eine Wende!

Unter dem Motto „Wir haben es satt“ werden am 19. Januar 2013 wieder Zehntausende in Berlin auf die Straße gehen, um gegen eine auf Industrialisierung und Intensivierung ausgerichtete Agrarpolitik zu protestieren. Sie fordern: Bauernhöfe statt Agrarindustrie! Komm auch Du zur Demo. (mehr …)

Wir gegen die Weservertiefung

Mittwoch, 5. September 2012

Weser-Aktionstag „Wir gegen Weservertiefung“ am 22. September 2012 ab 12 Uhr an der Schlachte am Weserufer in Bremen

Schon lange wird über die Flussbettvertiefung der Weser gestritten und berichtet. Doch was sagen diejenigen dazu, die noch einen Großteil ihres Lebens mit den nicht umkehrbaren Folgen dieser Vertiefung leben müssen? Wir sagen „Nein!“ zur Weservertiefung.
Die BUNDjugend Bremen, die Grüne Jugend Weser-Marsch und der Deutsche Jugendbund für Naturbeobachtung nehmen als umweltpolitische Jugend deutlich Stellung zur geplanten Weservertiefung. (mehr …)

Wir sagen „Nein“ zu EU-Subventionen für Atomkraftwerke!

Samstag, 9. Juni 2012

Die Länder Großbritannien, Frankreich, Polen und Tschechien haben sich zum Ziel gesetzt, Atomkraftwerke zu subventionieren. Damit wollen sie die emissionsarme Atomkraft mit erneuerbarer Energie gleichsetzen.
Die Folge wäre weniger Geld für wirklich klimafreundliche Technologieformen und das Aus für eine europäische Energiewende!
Um dies zu verhindern, haben seit Anfang April 2012 bereits 15.000 Menschen die Bundesregierung aufgefordert, „Nein“ zur Subventionierung der AKWs zu sagen. Daraufhin wurde von der Bundesregierung ebenso ein „Nein“ zum dem Vorschlag der atom-freundlichen Länder formuliert.
Damit es beim nächsten Treffen der EU-Wirtschafts- und Energieminister am 15. Juni beim „Nein“ der Bundesregierung bleibt, bitten wir Dich unter http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/atom-subvention.html Dich auch gegen die Subventionierung auszusprechen. (mehr …)

Winterseminar 2012/2013

Samstag, 14. April 2012

Dieses Mal lassen wir das Jahr zusammen in der Waldorfschule in Eckernförde ausklingen. Vom 27.12.2012 bis zum 02.01.2013 werden verschiedene Vorträge und Workshops stattfinden, bei denen ihr euch zu naturkundlichen und umweltpolitischen Themen informieren könnt und herzlich eingeladen seid auch euer eigenes Wissen weiter zu geben! Außerdem werden wir eine tolle Tagesexkursion in die Umgebung von Eckernförde machen. Silvester feiern wir dann mit Musik, Tanz und der traditionellen Jahresabschluss AG.

» Das Plakat zum Wise

(mehr …)

Natur erkunden an der Ostsee

Freitag, 13. April 2012

Tieren, Pflanzen und Fledermäuse auf der Spur

8. – 10. Juni 2012
in Ratekau bei Lübeck

Nachts werden wir uns mit Detektoren und Netzen auf die Pirsch nach Fledermäusen machen, tagsüber werden wir in der Umgebung ekursieren und uns mit hemischen Tieren und pflanzen beschäftigen. (mehr …)

Osterkongress 2012 in Schwerin

Samstag, 3. Dezember 2011

Osterkongress mit Vorlager
vom 03. bis 09. April 2012 in Schwerin

Zum Osterkongress 2012 treffen wir uns dieses Jahr in Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern.
Vor der Jahreshauptversammlung am Osterwochenende gibt es an mehreren Tagen naturkundliche und kulturelle Exkursionen und natürlich wieder viele Workshops, Vorträge und Diskussionsrunden zu den unterschiedlichsten Themenschwerpunkten. (mehr …)

»Du, der Baum im Wald« – Eigenmacht und Selbstverantwortung in Gruppenstrukturen

Freitag, 28. Januar 2011

11.03. – 13.03.2011, Göttingen

Ein Workshop mit Hansjörg Müller


Dieser Workshop richtet sich zum einen an all diejenigen, die in Gruppen unterwegs sind und sie bewusst gestalten wollen. Zum anderen geht es an diesem Wochenende jedoch auch darum, das persönliche Verhältnis zu Eigenmacht und Herrschaft zu erforschen und zu reflektieren. Fragen, die dabei unterem anderen aufgegriffen werden sollen, sind zum Beispiel folgende: Wie setzen sich Gruppen strukturell zusammen und welche Rolle spielt das Individuum dabei? Wie prägen persönliche Einstellungen und Werte das Gruppengeschehen? Welche Konsequenzen erwachsen aus bestimmten Gruppenstrukturen? Welche Handlungs- und Organisationsrichtlinien können beachtet werden, um eine Gruppe engagierter und gleichberechtigter zu gestalten? Und was haben Krähen und Schlangen eigentlich damit zu tun?

(mehr …)

wegerich