Paddeln auf der Eider und Sorge

Einmal quer durch die Eider-Treene-Sorge-Niederung
vom 10. bis 16. August 2010

Wir lassen uns gemeinsam sieben Tage lang durch die einzigartige Landschaft der Eider-Treene-Sorge-Niederung treiben. Die Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge ist das größte zusammenhängende Fluss- und Niederungsgebiet Schleswig-Holsteins. Die Gegend ist von Feuchtgebieten, Hoch- und Niedermooren durchzogen, die für viele Tier- und Pflanzenarten überlebenswichtig sind. Dort können wir vom Wasser und vom Land aus Weißstörche, Uferschnepfen, Große Brachvögel, Kraniche, Kiebitze, Moorfrösche, Insekten, Amphibien und vielleicht sogar den einen oder anderen Fischotter beobachten.

Wir werden auf der Sorge und Eider einmal quer durch die Niederung paddeln. Die Sorge schlängelt sich uneingedeicht durch die moorige Landschaft und mündet dann über einen Kanal in die eingedeichte Eider. Diese sucht sich in großen Kurven den Weg zur Nordsee, nach der Nordfelder Schleuse wird die Eider von den Gezeiten beeinflusst.

Unterwegs werden wir:

  • Viele verschiedene Feuchtgebiete, Hoch- und Niedermoore erkunden (http://www.eider-treene-sorge.de/)
  • Den Schulwald von Delve/Tetenhusen,
    (www.schulwald-delve.de)/(www.schulwald-tetenhusen.de)
  • das Natur- und Umweltschutzzentrum Hohner See und
    (http://www.nuzhohn.de/)
  • das Musikfestival “Rock an der Eider” besuchen
    (http://www.rock-an-der-eider.de/)

Unser Programm ist wie immer freiwillig, alle Programmvorschläge können noch geändert und ergänzt werden. Pflichtprogramm gibt es bei uns nicht!

Organisatorisches

Anreise: Wir werden uns am Owschlager Bahnhof treffen und durch das Owschlager Moor zur Sorge wandern, um dort in die Kanus umzusteigen.
Essen: Gegessen wird vegetarisch mit größt möglichen Anteilen an veganer Kost.
Kosten: Das Seminar wird in etwa 6-10 € pro Nacht kosten.

Was solltest du mitbringen?

  • Gute Laune
  • am besten wasserdichte Taschen (Wenn ihr keine habt, kann ich euch welche organisieren. Ihr musst euch nur rechtzeitig melden.)
  • Fernglas (wenn ihr eins habt)
  • Isomatte, Schlafsack und Zelt
  • Wetterfeste Kleidung
  • Lagerbeitrag, wenn nicht schon voher überwiesen
  • Paddel- und Badeerlaubnis
  • Musikinstrumente (wenn ihr wollt)
  • und alles, was ihr sonst so zum Wohlfühlen braucht

Anmeldung und Infos

Nils Cohrt
04551/4584
nil.cohrt [at] stg-se.sh.lo-net2.de

Bild: sky#walker

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Thematisch ähnliche Einträge:

Kommentieren ist momentan nicht möglich.