Sommercamp am Salemer See

vom 11. bis 22. Juli 2013 am Salemer See

Auf dem Naturcampingplatz am Salemer See werden wir unser Lager aufschlagen und nicht nur diesen mit seinen Libellen, Flusskrebsen und anderen Tieren (und natürlich Pflanzen) erkunden, sondern auch an den umliegenden Seen der Lauenburgischen Seenplatte mit ihren schönen Wäldern exkursieren. Der Bootverleih liegt direkt neben dem Campingplatz und auch mit Fahrrädern sind noch so einige spannende Orte zu entdecken; der Garrensee ist voll von Köcherfliegenlarven und bietet außerdem allerbeste Bademöglichkeiten, am Mechower See fliegt einem der Seeadler über den Kopf und Hirsche springen durch die orchideenbestückte Wiese und nicht weit davon gibt es Nandus zu sehen, einen Straußenvogel, dem es trotz des Klimaunterschiedes zu Südamerika hier gut gefällt. Und mit etwas Glück bekommen wir auch noch Fischotter zu Gesicht!

Infos und Anmeldung

Meldet euch bei Nicolai (nicolai.kummetz [at] naturbeobachtung.de)
Mitbringen: wenn möglich ein Fahrrad

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , ,

Thematisch ähnliche Einträge:

Kommentieren