Artenvielfalt erleben und leben

Im Biospährenreservat Rhön vom 03. bis 12.08.2015

Du hast Lust, die Artenvielfalt der Rhön kennenzulernen? Du interessierst dich für Naturschutz und Nachhaltigkeit und möchtest gemeinsam mit anderen Jugendlichen auf Exkursion gehen? Du möchtest herausfinden, was ein Biosphärenreservat ist und wie die Menschen im BR Rhön leben und arbeiten?

In einem zehntätigen Seminar im Biosphärenreservat Rhön wollen wir gemeinsam verschiedenen Fragen nachgehen:

  • Was ist ein Biosphärenreservat?
  • Welche Ziele beinhaltet das Naturschutzkonzept des BR Rhön?
  • Wie beeinflusst das Biosphärenreservat (und die verschiedenen Zonen) die Menschen vor Ort und wie setzen sich die Menschen mit dem Thema Naturschutz auseinander? Gibt es Konflikte verschiedener Interessensgruppen?

Zur Beantwortung dieser Fragen werden wir zunächst das Konzept des Biosphärenreservats kennenlernen. Nach einer Einführung in das Naturschutzkonzept, wollen wir einzelne Projekte der unterschiedlichen Zonen unter die Lupe nehmen, wie extensive Weidesysteme (mit dem Rhönschaf), die Forstwirtschaft und den Biotopschutz durch Zielarten wie die Wildkatze und das Birkhuhn. Im Rahmen von naturkundlichen Exkursionen in die verschiedenen Zonen wollen wir die Artenvielfalt erleben.

Auf Grundlage des erarbeiteten Wissens über das Biosphärenreservat Rhön werden wir Interviews mit Landwirt*innen und Politiker*innen führen, um herauszufinden, welche Handlungsspielräume möglich sind, wo Konflikte bei der Umsetzung auftreten und welche Kontroversen es im Naturschutz vor Ort gibt. Nachdem wir die unterschiedlichen Perspektiven kennengelernt haben, werden wir gemeinsam ein Planspiel organisieren, um uns in die unterschiedlichen Positionen hineinzuversetzen, die eine fundierte Diskussion über das Konzept des Biosphärenreservat Rhön ermöglicht.

Den Rahmen zu diesem Programm stellt eine naturnahe Unterkunft mit selbstgekochtem, regionalen Essen, abendlichen Lagerfeuerrunden und guten Gesprächen (z. B. zu Nachhaltigkeit und Artenvielfalt im eigenen Alltag).

Übernachtung: auf dem Spiegelshof in Ehrenberg (Rhön)
Infos und Anmeldung: rhoen@naturbeobachtung.de

Schlagworte: , , , , , , , , , , ,

Thematisch ähnliche Einträge:

Kommentieren