Segelseminar auf dem Traditionssegler Windsbraut.

Vom 17.- 23. August zwischen Halligen und Inseln, umgeben von den Weiten des Meeres…

Im August veranstaltet der DJN ein einwöchiges Segelseminar.
Los segeln werden wir in Husum. Von dort gilt es unbekannte Ufer anzusteuern, Wattwanderungen zu unternehmen und uns beim Segeln den Wind durchs Gesicht wehen zu lassen.
Themen wie Fortbewegung ohne Ressourcenverbrauch – traditionelle Seemannschaft, Nutzungskonflikte im Nationalpark sowie die Verschmutzung der Meere und viele andere Problematiken werden uns auf unserer Reise begleiten.

Doch was wäre der DJN ohne Naturkunde. Wir werden Vögel beobachten, Kartierungen machen und das Meer etwas genauer unter die Lupe nehmen.

segeln1Unterkunft bietet uns der über 100 Jahre alte Traditionssegler „Windsbraut“.
Der Segler und seine Besatzung werden uns auf unserer Reise begleiten. Es macht also nichts, wenn du ein „Segelanfänger“ bist.

Windsbraut e.V. – Verein für ökologisches Lernen und Handeln
Bei Windsbraut e.V. handelt es sich um einen gemeinnützigen Verein, der 1991 gegründet wurde. Der Verein verfolgt, mit dem Traditionssegler als Medium, den Zweck, ökologische Bildungsarbeit zu fördern und durchzuführen.
Das Schiff bietet Platz für etwa 20 Personen, inklusive Besatzung.

Also meldet Euch schnell an, so lange es noch Plätze gibt!!!

Kosten: 105 € für die ganze Woche

Anmeldung und Infos: und

Schlagworte: , ,

Thematisch ähnliche Einträge:

Kommentieren