Mitglied werden!

Zwar brauchst du nicht Mitglied sein, um bei uns mitzumachen oder Seminare zu besuchen, doch hast du als Mitglied einige praktische Vorteile:

Volle Mitentscheidung…

Als Mitglied kannst du auf unserer Jahreshauptversammlung (dem Kongress) mit abstimmen, also über alles Mögliche mit entscheiden z. B. wer in den Hauptvorstand (HV) kommt, außerdem kannst du dich natürlich auch selbst in den HV wählen lassen.

Immer auf dem Laufenden bleiben…

Als Mitglied bekommst du mehrmals jährlich unsere Mitgliederzeitschrift, die „Lupe“, zugeschickt und kannst dich in Verteiler eintragen, sodass du immer über aktuelle Ereignisse im DJN informiert bist und dich auch an Diskussionen zu den verschiedenen Themen beteiligen kannst. (Schreibe hierfür einfach die Webmaster oder den Bundesvorsitzende*n an)

Materialien und Bücher…

Als Mitglied kannst du dir beim DJN Materialien und Literatur für Exkursionen, Hausaufgaben, Referate oder auch von dir organisierte Seminare ausleihen. Brauchst du also noch ein bestimmtes Buch, Fernglas, Kescher, Wasseranalyse-Set oder Ähnliches, dann meld dich einfach bei uns und wir schicken dir die entsprechenden Dinge per Post zu.

Warum eigentlich nur von 12 bis 27?

Im DJN gibt es eine klare Altersbeschränkung. Die hat auch ein paar gute Gründe, die wir gerne erklären: Wir machen oft Exkursionen und Ausflüge in die Natur, wo natürlich auch mal was passieren kann. Von jedem wird daher eine gewisse Eigenverantwortung erwartet, denn wir können nicht immer auf alle aufpassen. Im DJN gibt es keine Betreuer*innen wie in anderen Verbänden. Alles wird von uns selbst organisiert! Darum kannst du erst ab 12 Jahren mitkommen.
Damit unsere jugendliche Selbstorganisation erhalten bleibt, junge Leute immer wieder aufs Neue die Möglichkeit erhalten und aufgefordert sind, den Verband mitzugestalten, ist es wichtig, dass die Älteren ab einem bestimmten Punkt gehen. Der DJN bietet dir viele Möglichkeiten, Dinge auszuprobieren. Es dürfen Fehler gemacht werden und nicht immer muss alles perfekt sein.
Jedes Jahr zu Ostern, auf unserem jährlichen Bundeskongress, findet am letzten Abend die feierliche »Aussockung« statt, auf der alle dann 27-jährigen mit Sketch und Witz und natürlich auch Tränen vom Verband verabschiedet werden. Übrigens heißen unsere ehemaligen Mitglieder »alte Socken« 😉 … jeder Verband hat ja so seine Eigenheiten.

Was kostet mich das?

Der Mitgliedsbeitrag beläuft sich auf 15 Euro im Jahr. Sobald du das Formular unten ausgefüllt hast und den ersten Beitrag überwiesen hast, bist du dabei!
Wenn du nicht jedes Jahr selbst daran denken möchtest, den Beitrag für das kommende Jahr zu überweisen, kannst du unseren Kassenwart um ein Sepa-Mandat bitten (Wer gerade Kassenwart ist, siehst du hier).

Anmeldeformular

    Dein Vor-und Nachname
    Deine E-Mail-Adresse
    Deine Adresse
    PLZ, Ort
    Land
    Telefonnummer (freiwillig)
    Handynummer (freiwillig)
    Dein Geburtsdatum
    Du musst zwischen 12 und 27 Jahren alt sein.
    Was bist du zur Zeit?
    Anmerkungen


    Bitte tragt mich in den internen Verteiler ein.

    Ich möchte gerne Mitglied im DJN werden. Bitte schickt mir ab sofort alle regelmäßigen Informationen, Einladungen und Rundschreiben.
    (Ich überweise innerhalb der nächsten Tage den jährlichen Mitgliedsbeitrag von 15 Euro auf das DJN-Konto)

    Eine kleine Einführung in den Verein findest du Hier.

    Das DJN-Konto:
    DJN
    GLS Gemeinschaftsbank
    IBAN DE61430609670064657301
    BIC GENODEM1GLS

    Kommentieren ist momentan nicht möglich.

    Newsletter Anmeldung

    Email: