Oldenburg

Du bist gerne draußen unterwegs? Du interessierst dich für Natur- und Umweltthemen? Dann komm mit uns mit!

Wir sind eine Gruppe naturkundlich interessierter junger Menschen, zurzeit vor allem Studierende, was aber nicht heißt, dass du auch studieren musst, um mitzukommen! Wir treffen uns regelmäßig, um gemeinsam die Natur in und um Oldenburg zu entdecken. Mal gehen wir Vögel gucken, mal Pflanzen bestimmen (ja, das geht auch im Winter) oder wir beschäftigen uns mit anderen Artengruppen, wie Muscheln oder Insekten. Jede*r kann dabei sein und sein*ihr Wissen und Ideen einbringen und von den Anderen Neues lernen. Schau doch mal vorbei!

Unsere nächsten Termine:

Hier ist eine Auflistung der Exkursionen, die wir im Sommersemester geplant haben. Näheres zu dem, was jeweils genau geplant ist, was der Treffpunkt ist usw. wird jeweils einige Tage vorher bekannt gegeben. Wenn du immer auf dem Laufenden bleiben willst, trage dich am besten unter oldenburg[at]naturbeobachtung.de in unseren Mailverteiler ein.

Do, 25.4., 18 Uhr: Exkursion in den Wildenloher Wald. Wir treffen uns um 18 Uhr am Uni-Campus Haarentor vor dem Gebäude A14 beziehungsweise um 18.30 Uhr am Parkplatz Wildenloh, um dann gemeinsam in den Wald zu gehen. Mal schauen, was dort gerade so fliegt, krabbelt und wächst… Der Parkplatz ist sehr leicht zu finden, wenn man die Edewechter Landstraße aus der Stadt herausfährt- einfach kurz hinter Wildenloh auf der rechten Seite.

Do, 2.5., 18:45 Uhr: Vögel Beobachten beim Moorhauser Polder. Treffpunkt am Oldenburger Hafen gegenüber der UmBauBar (mit Fahrrad!)

Mi, 8.5., 6 Uhr morgens: Vogelstimmen in der Haareniederung

Do, 16.5., 17 Uhr: Exkursion zum Wold und Woldsee. Dort werden wir die Tier- und Pflanzenwelt erkunden. Treffpunkt ist vor dem Haupteingang am Campus Wechloy (mit Fahrrad!).

Sa, 18.5., ganztags: Schwimmendes Moor bei Sehestedt am Jadebusen. Da die Strecke von Oldenburg aus ca. 35 km lang ist, gibt es die Überlegung mit dem Zug nach Varel zu fahren und von dort aus die restlichen 15 km zu radeln. Um eine Übersicht zu bekommen, wer wie fahren möchte, wäre es super wenn alle die mitkommen wollen, einmal schreiben ob sie mit dem Zug oder komplett mit dem Rad fahren wollen. Da wir einige Stunden unterwegs sein werden, packt am besten warme Kleidung, Regensachen, Essen und Trinken ein. Treffpunkt zum Zugfahren:  10:15 Uhr am Bahnhof Oldenburg (denkt dran, euch ein Fahrradticket zu besorgen).

Do, 23.5. 18 Uhr: Botanisieren am Bahndammgelände Krusenbusch. Dort gibt es einige spannende Pflanzenarten, aber auch Insekten, Vögel,… zu entdecken.
Treffpunkt A (Universität Oldenburg vor A14): 18:00 Uhr (mit Fahrrad)
Treffpunkt B (Bahndammgelände Krusenbusch an der Klingenbergstraße): ab 18:40 Uhr

Di, 28.5. 6:15 Uhr: Wir lauschen den frühen Vogelstimmen am Woldsee. Dafür treffen wir uns um 06:15 am Haupteingang der Uni Wechloy oder um 06:35 direkt am Woldsee. Packt eure Ferngläser ein und wir sehen uns hoffentlich am Dienstag!

Do, 6.6., 18:10 Uhr: Dieses Mal fahren wir zur Abwechslung mal die Hunte in die andere Richtung als sonst, nämlich stromaufwärts in Richtung Sandkrug entlang. Dort gibt es schöne Wiesen, und dort und am Ufer gibt es sowohl spannende Pflanzen als auch Vögel und vielleicht ja auch schon ein paar Libellen. Der Treffpunkt (mit Fahrrad!) ist entweder um 18:10 am Uni-Campus Wechloy (vorm Haupteingang) oder an der Kreuzung Marschweg/Sodenstich (siehe Karte im Anhang), da sind wir dann voraussichtlich etwa gegen 18:35 und fahren dann von dort aus zusammen mit allen weiter.

Do, 20.6., ab 19 Uhr bis spät: Exkursion ins Eversten Moor mit Fledermaus-Beobachten

Sa, 22.6., ganztags: Vögel und Salzwiesen am Dollart

Do, 27.6., 18 Uhr: Pflanzen am Bahndammgelände Krusenbusch

Do, 4.7., 18 Uhr: Mit dem Fahrrad Hunte-aufwärts Richtung Barneführer Holz

Sa, 6.7., ganztags: Exkursion in den Neuenburger Urwald

Do, 11.7. 18 Uhr: Libellen in der Haareniederung

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

DJN-Ortsgruppe Oldenburg

Mailkontakt: oldenburg[at]naturbeobachtung.de