Oldenburg

Du bist gerne draußen unterwegs? Du interessierst dich für Natur- und Umweltthemen? Dann komm mit uns mit!

Wir sind eine Gruppe naturkundlich interessierter junger Menschen, zurzeit vor allem Studierende, was aber nicht heißt, dass du auch studieren musst, um mitzukommen! Wir treffen uns regelmäßig, um gemeinsam die Natur in und um Oldenburg zu entdecken. Mal gehen wir Vögel gucken, mal Pflanzen bestimmen (ja, das geht auch im Winter), oder wir erkunden die Sammlung des Museums für Natur und Mensch. Jede*r kann dabei sein und sein*ihr Wissen und Ideen einbringen und von den Anderen Neues lernen. Schau doch mal vorbei!

Unsere nächsten Termine:

Auch in der Vorlesungsfreien Zeit 2019 treffen wir uns regelmäßig:

Mi, 6.2., 17 Uhr: Käfer bestimmen. Treffpunkt: Uni-Campus Wechloy, W2-243

Do, 14.2., 18 Uhr: Wir gehen zusammen zum Vortrag im Landesmuseum Natur und Mensch zum Thema “Insektenrückgang in Mitteleuropa: Ursachen und Gegenmaßnahmen” von Thomas Fartmann.

Mi, 20.2., 14 Uhr: Vögel Beobachten am Moorhauser Polder in den Huntewiesen. Dort überwintern jedes Jahr sehr viele Gänse und im Polder lassen sich häufig auch noch einige andere Wasservögel blicken. Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

Mi, 27.2. 14 Uhr: Exkursion ins Eversten Moor. Mit etwas Glück hören wir den Kleinspecht klopfen. Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

Mi, 6.3., 14 Uhr: Exkursion in das Waldgebiet Wildenloh. Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

Sa, 23.3., ganztägig: Fahrradtour zum Hasbruch. In dem “Urwald”-Gebiet gibt es neben alten, knorrigen Bäumen viele Spechte und Moose und viele andere spannende Arten zu entdecken. Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

 

 

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

DJN-Ortsgruppe Oldenburg

Mailkontakt: oldenburg[at]naturbeobachtung.de