Artikel-Schlagworte: „Demo“

Demo gegen TTIP und CETA

Freitag, 16. Oktober 2015

Berlin: Der Hauptbahnhof ist voll, kaum steigt man aus der S-Bahn steckt man schon in einer großen Menschentraube. Langsam schieben sich die Massen die Treppe hinunter, nach draußen auf den Bahnhofsvorplatz. Auch hier ist alles voll. 250 000 Menschen sind am Sonntag den 10.10.2015 nach Berlin gekommen um gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA zu demonstrieren. Darunter auch eine Gruppe DJNer und Socken, wir haben extra die HVS nach Berlin verlegt um als HV an der Demo teilnehmen zu kommen. Die Stimmung war gut, es war beeindruckend wie viele Menschen sich versammelt haben. Der lange Zug an Menschen verschiedenster Organisationen und Projekte schob sich langsam durch die Stadt, vorbei am Brandenburger Tor bis zur Siegessäule. (mehr …)

»Wir haben es satt!« – Demo mit dem DJN am 19.1.

Freitag, 4. Januar 2013

Der DJN für mehr Vielfalt auf dem Acker

Sa, 19.01.2013 – 11 Uhr, Berlin

Die Agrarpolitik der letzten Jahrzehnte ist düster und artenverachtend ohne Beispiel: Mehr Pestizide lassen weltweit die Bienen sterben und die Artenvielfalt nimmt rapide ab. Die Spekulation mit Lebensmitteln und Land verschärft den Hunger in der Welt. Dafür landet immer mehr Getreide im Tank statt auf dem Teller. Bauernhöfe sterben und Landschaften „vermaisen“. In immer mehr Tierfabriken wird der Tierschutz verletzt und gefährliche Antibiotikaresistenzen entstehen.  Es ist Zeit für eine Wende!

Unter dem Motto “Wir haben es satt” werden am 19. Januar 2013 wieder Zehntausende in Berlin auf die Straße gehen, um gegen eine auf Industrialisierung und Intensivierung ausgerichtete Agrarpolitik zu protestieren. Sie fordern: Bauernhöfe statt Agrarindustrie! Komm auch Du zur Demo. (mehr …)

kleinewelt