Artikel-Schlagworte: „naturschutz“

Artenvielfalt erleben und leben

Donnerstag, 5. Februar 2015

Im Biospährenreservat Rhön vom 03. bis 12.08.2015

Du hast Lust, die Artenvielfalt der Rhön kennenzulernen? Du interessierst dich für Naturschutz und Nachhaltigkeit und möchtest gemeinsam mit anderen Jugendlichen auf Exkursion gehen? Du möchtest herausfinden, was ein Biosphärenreservat ist und wie die Menschen im BR Rhön leben und arbeiten?

In einem zehntätigen Seminar im Biosphärenreservat Rhön wollen wir gemeinsam verschiedenen Fragen nachgehen:

  • Was ist ein Biosphärenreservat?
  • Welche Ziele beinhaltet das Naturschutzkonzept des BR Rhön?
  • Wie beeinflusst das Biosphärenreservat (und die verschiedenen Zonen) die Menschen vor Ort und wie setzen sich die Menschen mit dem Thema Naturschutz auseinander? Gibt es Konflikte verschiedener Interessensgruppen?

(mehr …)

Wir gegen die Weservertiefung

Mittwoch, 5. September 2012

Weser-Aktionstag „Wir gegen Weservertiefung“ am 22. September 2012 ab 12 Uhr an der Schlachte am Weserufer in Bremen

Schon lange wird über die Flussbettvertiefung der Weser gestritten und berichtet. Doch was sagen diejenigen dazu, die noch einen Großteil ihres Lebens mit den nicht umkehrbaren Folgen dieser Vertiefung leben müssen? Wir sagen „Nein!“ zur Weservertiefung.
Die BUNDjugend Bremen, die Grüne Jugend Weser-Marsch und der Deutsche Jugendbund für Naturbeobachtung nehmen als umweltpolitische Jugend deutlich Stellung zur geplanten Weservertiefung. (mehr …)

Raus ins Feld – lasst uns forschen gehen!
Ein langes Wochenende am Kyffhäuser

Montag, 7. Februar 2011

Mehrtagesexkursion an den Kyffhäuser
langes Himmelfahrtswochenende: 01.06. bis 05.06.2011

Am langen Himmelfahrtswochenende wollen wir dieses Jahr den Naturpark Kyffhäuser im nördlichen Thüringen unsicher machen ;). Dieses Gebiet strotzt nur so von einer unglaublichen Fülle an verschiedenen Lebensräumen – viele davon hoch divers und nicht mehr besonders häufig – und selten gewordenen Arten. Vor allem besticht die Kyffhäuserregion durch ihre wertvollen Trockenstandorte, wie z.B. die kargen Steppenrasen. In diesem kleinsten Naturpark Thüringens kommen über 1.300 verschiedene Pflanzenarten vor, darunter Kostbarkeiten wie das Frühlings-Adonisröschen. Da scheint Juni doch gerade die richtige Zeit zu sein, von all dem ein wenig mitzubekommen.

Unsere mehrtätgige Exkursion wird uns nicht nur einen Teil des Gebietes erschließen und erkunden lassen. Wir wollen selbst an die Arbeit und vor Ort verschiedene zoologische, botanische und ökologische Untersuchungen in Kleingruppen durchführen. (mehr …)

Naturschutz auf dem Bauernhof

Freitag, 4. Februar 2011

Von Freitag, den 24. bis Sonntag, den 26.06.2011 sind wir in Brandenburg, besser gesagt rund um das kleine Dorf Brodowin, unterwegs.

Du lehnst konventionelle Agrargroßbetriebe ab? Du bist für eine Landwirtschaft, die weiter denkt als einen Sommer? Du willst wissen, was Lämmersalat und Acker-Wachtelweizen mit Biodiversität zu tun haben? Dann melde dich an!
Was du lernen wirst: Bio ist nicht gleich Bio und eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.
Wir werden uns mit der Tier- und Pflanzenwelt direkt am Parsteiner See beschäftigen und den Biobetrieb Brodowin unter dir Lupe nehmen. (mehr …)

Tagesexkursion zur Vertiefung der Unterelbe

Sonntag, 29. November 2009

Exkursion, 30.12.2009

Im Rahmen unseres Winterseminars findet am 30.12.2009 eine ganztägige Exkursion in die Wedeler und Haseldorfer Marsch bei Hamburg statt. Thema sind die geschehenen und geplanten Ausbaggerungen und Vertiefungen der Unterelbe zwischem dem Hamburger Hafen und der Mündung in die Nordsee und ihre fatalen Folgen für Flussnatur und Deichsicherheit. (mehr …)

erle2