Artikel-Schlagworte: „Wendland“

Zwischen Wasser und Weite – Wendlandradtour

Montag, 26. April 2010

Die Sommerradtour durchs Wendland
19.07. bis 27.07.2010

Zwischen Wasser und Land, Himmel und Erde, Feld und Fluss, zwischen „Ost“ und „West“ –
genau dahin wollen wir uns begeben.
Flussauenlandschaft wechselt sich hier in der Niedersächsischen Elbtalaue mit landwirtschaftlich geprägten Gebieten ab mit spannenden Feuchtbiotopen hinter zurückverlegten Deichen und weiten Ebenen mit eiszeitlichen Elbmoränen. Vielleicht schaffen wir es ja auch noch zur Wanderdüne?
Das Wendland und auch das östliche Elbufer sind nur sehr dünn von Menschen besiedelt. Umso mehr Platz ist da für Wasser, Elbebiber, Hirsche und viele woanders seltene Vogelarten, wie den Seeadler.
Geplant ist eine geführte Besichtigung der Elbdeichrückverlegung bei Lenzen, einen Einblick in die Arbeit der Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue und: rund um die Uhr Natur, Weite und Wasser.
Etwas mehr als eine Woche werden wir die Elbe begleiten, überqueren und erleben.
Viele Grenzen werden wir kreuzen und sicher auch überwinden – Wasser und Weite kennen keine Grenzen. (mehr …)

Fahrradtour zur Kulturellen Landpartie im Wendland

Dienstag, 9. Februar 2010

Kultur in voller Blüte, Landschaft in einzigartiger Pracht.
Die Tage bewegt von Theater, Musik, Kunst und Handwerk…

Fahrradtour über Pfingsten
21. bis 24. Mai 2010

Das Wendland im Biosphärenreservat Elbtalaue gehört zu den letzten großflächig extensiv genutzten Flussaulandschaften Deutschlands. Hier findet jedes Jahr, ausgelöst durch die bis heute ungelösten Fragen der “friedlichen” Atomnutzung, die “Kulturelle Landpartie” statt.

An diesem verlängerten Pfingstwochenende erwacht das Wendland zum Leben. Es präsentieren sich Musiker, Straßentheater, Künstler und Biohöfe mit kunsthandwerkerlichen Ausstellungen. Die Ausstellungen werden präsentiert auf alten Höfen, gemütlichen Dorfplätzen und in urigen Scheunen. In privaten Gärten gibt es kleine Cafés mit selbst gebackenem Apfelkuchen und heißer Schokolade. Am Abend stellen wir unsere Zelte auf oder übernachten in Heuhotels und lassen den Abend bei Konzerten oder gemütlichem beisammenstizen am Lagerfeuer ausklingen. (mehr …)

Fahrradtour zur Kulturellen Landpartie im Wendland

Montag, 22. September 2008

29. Mai – 1. Juni 2009
Das Wendland im Biosphärenreservat Elbtalaue gehört zu den letzten großflächig extensiv genutzten Flussaulandschaften Deutschlands.

Ausgedehnte Wälder wechseln sich ab, mit Feuchtwiesen, Binnendünen und einer Vielzahl kleinerer Teiche. Seltene Vogelarten wie Ortolan, Kranich, Schwarzmilan und Schwarzstorch gehören hier noch zum gängigen Landschaftsbild. Fischotter und Biber sind in den Nebenarmen der Elbe mit großer Wahrscheinlichkeit zu beobachten. Nachts erfüllt der Ruf tausender, der sonst seltenen, Laubfrösche und Rotbauchunken die Elbpolder. (mehr …)

vögel2