Frühjahrsnatur am Weserstrand

28.02-02.03.14 in Höxter-Lüchtringen

» Hier gehts zum Exkursionsbericht

Ende Februar setzen im Weserbergland so langsam die ersten Spuren des Frühjahrs ein – zumindest die Balz der Eulen und Käuze hat begonnen. Unser Quartier wird die „Wandervogelhütte“ bei Höxter-Lüchtringen sein (ohne Strom und ohne fließend Wasser), wenige Meter von der Weser entfernt, doch mitten im Buchenwald am Rand des Sollings. Neben der Gemütlichkeit der Hütte wollen wir natürlich die Natur der Umgebung erkunden. Es warten die Weser, Baggerseen und natürlich viel Buchenwald auf uns. Als Schwerpunkt bietet sich die Vogelbeobachtung an, es besteht die Chance auf mehrere Eulenarten, erste Singvögel sowie durchziehende Wasservögel. Möglicherweise sind im Buchenwald auch schon erste Frühblüher zu sehen. Und man weiß ja nie, was einem sonst noch begegnen könnte, im Solling gibt es Wildkatzen und Luchse…

Wer also Lust auf ein gemütliches Wochenende mit Fahrrad fahren und Vogelbeobachtung in der Weseraue und den umgebenden Wäldern hat, der ist hier genau richtig!

Organisatorisches

Die Kosten betragen 6€ pro Tag plus Fahrtkostenpauschale von 20€ (inkl. Fahrradtickets) und inklusive Verpflegung (die wir gemeinsam planen werden) sowie Unterkunft.

Mitzubringen sind auf jeden Fall Isomatte und Schlafsack. Leider ist die Hütte nicht allzu groß, sodass nur 15 Personen mitfahren können.

Weitere Informationen und Anmeldung bei David, d.singer[at]posteo.de


Größere Karte anzeigen

Foto: DJN

Schlagworte: , , , , , , , ,

Thematisch ähnliche Einträge:

Kommentieren